Sonntag, 25. Oktober 2015

Adventskranz zum mitnehmen / Adventskranz to go




Heute habe ich was weihnachtliches für euch........und zwar.......
.......meinen ersten Adventskranz in diesem Jahr.


Praktischer Weise kann man diesen Adventskranz fast überall mit hin nehmen.
Die Idee ist nicht von mir, diese habe ich irgendwo im Internet gesehen.
Aber schaut selbst................



Das sind die verwendeten Papiere, 
auf dem Foto fehlen die Teelichter.

ACHTUNG.....Warnhinweis.....
!!!!!!!Die Teelichter natürlich nicht unbeaufsichtigt abbrennen lassen.!!!!!!



Das Designerpapier hat ein Maß von genau 6x6 Inch, so bekommt man praktischer weise aus einem großen Bogen 4 Adventskalender.

Papier ist ja kostbar, das will man ja nicht verschwenden.    ....zwinker..... 




                                     


So hat er das Format 10x15 cm.





Und so schaut das ganze aus, wenn man ihn auf macht.

                             


Stanz und Falzbrett für Umschläge
Designerpapier: 6x6 Inch,  stanzen und falzen an der ersten Seite bei 2 5/8 Inch +3 1/2 Inch.
                                           Dann an den anderen Seiten je den  Falzlinien folgend.

Ich habe den Stern in der Mitte mit Embossingpulver embosst.
Das Papiermaß ist, 3x 2 7/8 Inch.

Den Verschluss habe ich mit einem Magneten gemacht,
diesen habe ich zwischen den beiden runden Stanzteilen "versteckt",
 so hat er eine nicht ganz so starke Magnetkraft.
Manchmal finde ich es bei der Verwendung von Designerpapier besser, 
wenn der Magnet nicht so stark ist.

Noch ein Tipp von mir.......
Achtet bei der Deco darauf nicht zu hohe Ebenen zu schaffen,
da, wo die Teelichter nachher stehen.
Sonst kippelt es.....habe es ausprobiert.   grins

Vielleicht konnte ich euch inspirieren, 
auch mal so etwas zu machen.
z.B. fürs Büro, die Kollegen,......oder......oder....









  

                             




Samstag, 10. Oktober 2015

Kellnerblock

Ich habe mir vor ein paar Tagen einige neue Stempel gegönnt,
unter anderem die süße "Notizblick-Eule" von Lelo.
Diese gibt es bei aeh-design zu kaufen.



Koloriert habe ich die Eule mit meinen neuen H2O -Farben,
die sind so toll, sie schimmern so schön. (Das kann man hier gar nicht richtig erkennen.)

Ist natürlich noch nicht perfekt, aber für den ersten Versuch finde ich es schon ganz OK.


Sonntag, 4. Oktober 2015

Einladung


Kaum zu glauben,.............
.............................aber war.
Ich bin noch da. :-)

Lange war es still hier, ich schaffe es einfach zu selten, meine Projekte hier zu zeigen.

Aber heute zeige ich euch die Einladungskarten, die ich vor kurzem gefertigt habe.


Der Umschlag ist mit Hilfe des Envelope Punchboards entstanden.
Ich habe ein Stück Cardstock mit dem Maß 19x19cm genommen.
An allen vier Seiten bei 9,5 cm punchen und falzen.
......ach so, vor dem falzen das ganze bestempeln......wenn man möchte......



Der Text ist mit der Cameo geschrieben,......die kann das so schön........
Meine Karte hat ein Format von 10x30cm 
und wird je bei 10 cm + 20 cm gefalzt.
So erhält man die drei Elemente.
Gemattet habe ich das ganze mit einem Stück Cardstock in Wasabigrün,
Maß 11x11 cm.
 Die Banderole ist mit dem Hardwood Stempel von SU gestempelt.
Die Blätter habe ich mit der neuen Stanze 
"Festliche Blüte" von SU gemacht.



Das innere der Karte noch etwas bestempelt und mit ein paar Blümchen verziert, fertig.